Red Velvet Cupcakes

von gfra-admin | veröffentlicht am 29. 05. 2010

"Red Velvet" - roter Samt... Diese Schokolade-Küchlein sind saftig und weich - ihre braunrote Farbe erhalten sie durch Speisefarbe.

Zutaten

200 Gramm Mehl
1 Prise Salz
30 Gramm Kakaopulver
Je 1/2 TL Natron und Backpulver
125 Gramm Butter, weich
125 Gramm Zucker
1/2 Pack. Vanillezucker
3 kleine Eier
100 ml Buttermilch
1 Teel. rote Speisefarbe (optional)
für die Cremehaube:
125 ml Milch
1 Essl. Puddingpulver Vanille oder Sahne, gestrichen
100 Gramm Schokolade, weiß
100 Gramm Butter
75 Gramm Puderzucker
1 Essl. Kokoslikör (optional)

ergibt 18 Stück

Zubereitung

Mehl, Salz, Kakopulver, Natron und Backpulver in eine Schüssel
sieben, beiseite stellen. Muffinformen mit Papier auslegen oder
fetten. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Für die Cupcakes Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer sehr
schaumig rühren, nach und nach die Eier unterrühren. Mehl und
Buttermilch abwechselnd zugeben, nach Wunsch auch die Speisefarbe.
Muffinförmchen etwa zu zwei Dritteln füllen und im Ofen etwa 20
Minuten backen lassen.

Für die Cremehaube Milch mit Puddingpulver zu einem Pudding (ohne
Zucker!) kochen, mit Folie abdecken und erkalten lassen. Schokolade
bei sanfter Hitze im Wasserbad schmelzen und ebenfalls wieder etwas
abkühlen lassen. Butter, Likör und Puderzucker sehr schaumig rühren,
den zimmerwarmen Pudding und die Schokolade untermischen.

Buttercreme in Spritzbeutel füllen und rosettenartig auf die
abgekühlten Cupcakes spritzen. Mit Schokoflocken verzieren.
Vermutlich muss man US-Amerikaner sein, um hemmungslos mit künstlichen Ingredienzen umzugehen und die Küchlein tatsächlich knallrot zu bekommen - bei einem Teelöffel ist der optische Effekt kaum wahrnehmbar. Aber geschmacklich haben mich die Cupcakes überzeugt: Tatsächlich eine samtige Textur, dazu ein “Boiled Frosting”, eine Buttercreme mit weißer Schokolade. Die schmeckt mir eh besser als das klassische Red-Velvet-Frosting, megasüß mit Frischkäse.

 
ausgedruckt von www.usa-kulinarisch.de / © Gabriele Frankemölle