Irish Muffins (mit Baileys)

von gfra-admin | veröffentlicht am 27. 02. 2008

Diese Mufins werden mit fettreduziertem Frischkäse und Baileys zubereitet. Sie sind relativ fettarm, aber auch nicht sonderlich saftig ;-)

Zutaten

2 Eier
200 g Mehl
120 g Zucker
2 TL Backpulver
100 g Brunch-Streichrahm
100 ml Baileys
Prise Salz

ergibt 12 Stück

Zubereitung

Die Eier mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Den Rahm in der Mikrowelle etwas flüssig werden lassen. Baileys und den flüssigen Rahm zufügen und glatt rühren. Mehl und Backpulver darauf sieben und kurz unterheben. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Teig in 12er-Minimuffinform füllen und knapp 20 Min. backen. Die fertigen Muffins mit einer Glasur aus Puderzucker und Baileys überziehen und nach Geschmack mit Raspelschokolade bestreuen.
 
ausgedruckt von www.usa-kulinarisch.de / © Gabriele Frankemölle