Eiscreme

Hot Fudge Sauce (Schokoladensauce)

“Hot Fudge” ist eine der warmen Soßen zum amerikanischen Banana-Split. Sie passt aber auch gut zu jedem anderen Eis oder zu Waffeln – und schmeckt auch kalt.

Hot Fudge Sauce (Schokoladensauce)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,71/5 Sternen von 7 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 8 Portionen

"Hot Fudge" ist eine der warmen Soßen zum amerikanischen Banana-Split. Sie passt aber auch gut zu jedem anderen Eis oder zu Waffeln - und schmeckt auch kalt.

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 50 g Kakaopulver (ungesüßt, kein Nesquick!)
  • 1/2 TL Zimt, Prise Salz
  • 200 ml Sahne
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Vanille-Kaffeesirup (oder 1/2 Pck. Vanillezucker)

Zubereitung

1

Zucker, Kakaopulver, Sahne und Gewürze in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zwei Minuten kochen. Etwas abkühlen lassen und die Butter und den Vanillesirup einrühren. Lauwarm zu Eis servieren.

(insgesamt 4.337 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

3 Kommentare

  • Antworten
    Meredith
    15. April 2016 um 16:38

    Hallo 🙂 das Rezept hört sich sehr lecker an 🙂 wie lange kann man das Fudge denn in Einmachgläsern aufbewahren, wenn man es nicht einfriert? 🙂
    LG Meredith Vossloh

    • Antworten
      gfra-admin
      15. April 2016 um 22:07

      Hallo, Meredith – das ist keine besonders große Menge, die war bei uns innerhalb von zwei Wochen verbraucht 😉 Daher kann ich dir leider nicht sagen, ob es sich noch länger hält…

  • Antworten
    Amerikanischer Cheesecake - was macht ihn besonders?
    1. Juli 2015 um 19:22

    […] Käsekuchen auf amerikanische Art wird oft mit Obstscheibchen (Erdbeeren, Pfirsiche)  serviert, meist aber mit Fruchtsaucen. Am beliebtesten sind Kirsche, Blaubeer, Erdbeer – aber versuchen Sie auch einmal gesalzene Karamelsauce oder Schoko-Fudge-Sauce. […]

  • Schreibe einen Kommentar zu gfra-admin Kommentar verwerfen