Hawaii/ Punsch

Hawaiian Fruit Punch (Fruchtpunsch)

Hawaiian Fruit Punch (Fruchtpunsch)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,68/5 Sternen von 28 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 20 - 30 Gläser

Wenn sich die Hawaiianer (beziehungsweise die Touristen auf Hawaii) zu einem typischen Grillfest, dem Luau, versammeln, gibt es fast immer auch Fruchtpunsch. Vorsicht - Kopfschmerzgefahr!

Zutaten

  • 1,5 Liter Orangensaft
  • 1,5 Liter Guavensaft (Feinkostgeschäft)
  • 1,5 Liter Ananassaft
  • 200 ml Grenadinesirup
  • 0,7 l Ginger Ale
  • je 1/4 l heller und dunkler Rum

Zubereitung

1

Obstsäfte mischen und am besten einen Tag kühlen lassen. Am nächsten Tag Ginger Ale und Grenadinesirup hinzugeben, mit Eiswürfeln kühlen. Rumsorten mischen und auf jede Portion auffließen lassen - nicht unterrühren!

Notizen

Foto: © Dianne McFadden - Fotolia.com

(insgesamt 12.907 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

6 Kommentare

  • Antworten
    Rainer
    18. Juli 2018 um 16:58

    Probiert das Rezept mal mit jeweils einer Kugel Vanille Eis im Glas aus?

    • Antworten
      gfra-admin
      18. Juli 2018 um 17:37

      Quasi Schlammbowle 😉

  • Antworten
    jennifer
    23. Dezember 2015 um 15:53

    ok, danke für den tipp=)

  • Antworten
    jennifer
    21. Dezember 2015 um 12:10

    Hallo,
    kann man anstatt Alkoholische getränke was anderes nehmen?

    • Antworten
      gfra-admin
      21. Dezember 2015 um 13:49

      Ja, dann hat man eine Fruchtsaftmischung 🙂

  • Antworten
    A. Ami
    22. April 2012 um 7:55

    Ein Gugelhupfform mit Wasser, Saft oder Limonade füllen, einfrieren lassen, und das Eis drin schwimmen lassen!

  • Schreibe einen Kommentar zu jennifer Kommentar verwerfen