Ostern

Easter Lamb (Osterlamm)

Lammkeule, in Rotwein und Olivenöl mariniert, dazu reichlich Knoblauch und Kräuter: So muss Osterlamm schmecken.

Easter Lamb (Osterlamm)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 2 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 6 Portionen

Lammkeule, in Rotwein und Olivenöl mariniert, dazu reichlich Knoblauch und Kräuter: So muss Osterlamm schmecken.

Zutaten

  • 2,5 kg Lammkeule ohne Knochen
  • 100 ml Olivenöl
  • 200 ml Rotwein
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • je 1 Bund Petersilie und Dill, gehackt
  • 1 TL Oregano, Pfeffer

Zubereitung

1

Alle Zutaten zu einer Marinade verrühren, über das Fleisch gießen. Am besten über Nacht im Kühlschrank abdeckt ziehen lassen. Lammkeule in einer Fettpfanne im Ofen mindestens 45 Minuten bei 210 Grad backen lassen. Wenn das Fleisch dann noch zu rosa ist, Braten mit Alufolie abdecken und bei 180 Grad weiter braten lassen, bis zu einer halben Stunde.

(insgesamt 480 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren