Ostern/ USA-Buffet

Deviled Eggs with Salmon (gefüllte Eier)

Deviled Eggs with Salmon

Deviled Eggs with Salmon (gefüllte Eier)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,25/5 Sternen von 8 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 6 Portionen

Dieses Rezept ist eine gute Resteverwertung nach Ostern, aber eigentlich das ganze Jahr über lecker: Hartgekochte Eier werden mit einer Philadelphia-Lachs-Creme gefüllt. Das passt auch gut aufs Fingerfood-Buffet.

Zutaten

  • 6 hartgekochte Eier, gepellt
  • 75 g Räucherlachs
  • 50 g Philadelphia
  • 50 g saure Sahne
  • gehackter, frischer Dill
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1

Eier durchschneiden, das Eigelb entfernen und mit Lachs, Philadelphia, saurer Sahne, Salz und Pfeffer fein pürieren, gehackten Dill daruntermischen. Eventuell etwas mit Sahne verdünnen.

2

Die Masse mit Spritzbeutel in die Eierhälften spritzen und mit Dill verzieren.

(insgesamt 2.854 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    Waltraud
    26. August 2013 um 17:29

    Vielen Dank für das einfache, aber raffinierte Rezept. Ich habe es bei einem Brunch meinen Gästen angeboten, die waren alle hellauf begeistert :))

  • Antworten
    Svenja
    3. April 2010 um 20:10

    Diese Eiern gab es bei uns als Vorspeise und sie sind wirklich klasse. Ein schönes Rezept! (Und falls etwas von der Füllung übrig bleibt, hat man einen feines Brotaufstrich)

  • Schreibe einen Kommentar zu Waltraud Kommentar verwerfen