Cookies & Plätzchen

Coconut Oatmeal Cookies (Haferkekse mit Kokos)

Coconut Oatmeal Cookies - Kokos-Haferflocken-Kekse

Das sind leckere, knusprige, aber etwas schmucklose Cookies. Ich habe sie halb mit weißer Kuchenglasur bestrichen und mit Kokosraspeln bestreut.

Coconut Oatmeal Cookies (Haferkekse mit Kokos)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 2,93/5 Sternen von 15 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: ca. 75 Cookies

Das sind leckere, knusprige, aber etwas schmucklose Cookies. Ich habe sie halb mit weißer Kuchenglasur bestrichen und mit Kokosraspeln bestreut.

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 200 g brauner Zucker
  • 100 g weißer Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Paket Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Mehl
  • 150 g Haferflocken
  • 125 g Kokosraspeln
  • je 1 TL Natron und Backpulver

Zubereitung

1

Butter und Zuckersorten schaumig rühren, Eier einzeln gut unterrühren. Trockene Zutaten mischen und untermischen. Teig in teelöffelgroßen Portionen mit sehr großem Abstand auf gefettetes Backblech setzen (Cookies laufen

2

breit) und bei 180 Grad etwa 12 Minuten backen.

Vielleicht interessiert dich auch:

5 Kommentare

  • Antworten
    Cillb
    11. August 2015 um 11:52

    Unglaublich leckere Cookies! Ich habe statt Kokosraspel einfach dieselbe Menge Haferflocken genommen – also insgesamt 275g Haferflocken. Nach dem Abkühlen sind die Kekse außen knusprig und innen weich und saftig. – Unglaublich gut!

  • Antworten
    Lara
    3. Februar 2012 um 7:45

    die besten Cookies die ich je hatte, ein super Rezept!!!!

  • Antworten
    jenny
    18. Februar 2011 um 10:46

    Hab die Cookies gestern gebacken,alle waren begeistert als sie reingebissen haben..und sie sind schon weg!

  • Antworten
    alex-91
    8. September 2010 um 17:02

    Doch sehr einfache Cookies. Habe dann Schokostückchen in die Mitte der Cookies gelegt bevor sie ins Backrohr kamen. Schmecken sehr lecker so.
    Außerdem wurde die Backzeit auf 8-10 min. verkürzt. So bleiben die Cookies höher und weicher 🙂

  • Antworten
    Dri
    27. Juli 2008 um 16:17

    Hey ich hab die Cookies mal ausprobiert,da ich gerade keine Schokolade zur Hand hatte. Sie sind eine süße Alternative zu Schokoladen-Cookies, sehr lecker und knusprig. So wie ein richtiger Cookie sein muss. Ich bin begeistert.

  • Schreibe einen Kommentar zu jenny Kommentar verwerfen

    Join the USA-K family…

    Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!