Chili Dogs

von gfra-admin | veröffentlicht am 29. 05. 2010

Gute Resteverwertung, wenn etwas Chili übrig geblieben ist. Wer einen Chili Dog essen kann, ohne sich zu bekleckern, bekommt von mir einen Ehrenpreis!

Zutaten

8 EL Chili con Carne (Rest von selbstgekochtem oder aus Fix-Produkt)
4 Hot-Dog-Brötchen
4 Würstchen
geriebener Käse nach Geschmack

ergibt 4 Portionen

Zubereitung

Brötchen und Würstchen getrennt erhitzen. Das Chili über die Würstchen in das Brötchen geben. Mit etwas geriebenem Käse (Cheddar oder alter Gouda) bestreuen.
Foto: © chas53 - Fotolia.com

 
ausgedruckt von www.usa-kulinarisch.de / © Gabriele Frankemölle