Carrot Cupcakes mit Frischkäse-Haube

von gfra-admin | veröffentlicht am 24. 03. 2014

Carrot Cupcakes, schön zimtig mit reichlich Frischkäsecreme obenauf: Ganz einfach zu backen und dabei ganz typisch USA. Möhrenkuchen? Kannte ich jedenfalls vor meinem Midwest-Austauschjahr überhaupt nicht!

Zutaten

für den Teig:
150 g brauner Zucker
100 g Vollkorn-Weizenmehl
100 g Weizenmehl
je ½ TL Backpulver und Natron
abger. Schale einer Bio-Orange
½ TL Zimt
je eine Prise Nelken & Muskatnuss
125 ml Öl
50 ml Orangensaft
2 Eier
200 g feinst geraspelte Möhren
50 g gehackte Wal- oder Pecannüsse

für das Frosting:
100 g Butter, weich
100 g Puderzucker
200 g Frischkäse (vollfett, keine Lightvariante)

ergibt 12 - 16 Stück

Zubereitung

1. Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die 12 Vertiefungen einer Muffinform mit Papierförmchen auslegen und beiseite stellen.

2. Den braunen Zucker in einer großen Schüssel mit den Mehlsorten, Backpulver, Natron und Gewürzen mischen. In einer weiteren Schüssel das Öl mit Orangensaft und den Eiern verschlagen. Die feuchten Zutaten in die Schüssel mit trockenen Zutaten geben, die Möhrenraspel und Nüsse hinzufügen und alles mit einem Löffel schnell zu einem Teig verarbeiten - nicht zu lange rühren!

3. Den Teig in die Muffinförmchen verteilen und etwa 20 bis 23 Minuten gar backen. Aus den Vertiefungen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

4. Butter und Frischkäse auf Zimmertemperatur kommen lassen (ganz wichtig, sonst gerinnt das Frosting). Butter und Puderzucker mit dem Mixer weißschaumig schlagen, dann auf einmal den Frischkäse hinzugeben und nur kurz verrühren (nicht zu lange, sonst wird das Topping flüssig). Die Creme im Kühlschrank eine Stunde kühlen und sie dann in großen Tuffs auf die Cupcakes spritzen.

5. Mit bunten Streuseln oder Marzipan-Möhren verzieren.

 
ausgedruckt von www.usa-kulinarisch.de / © Gabriele Frankemölle