Cupcakes

Carrot Cupcakes mit Frischkäse-Haube

USA-Rezept für Carrot Cupcakes mit Cream Cheese Frosting

Carrot Cupcakes, schön zimtig mit reichlich Frischkäsecreme obenauf: Die hübschen Teile sind ganz einfach zu backen und dabei ganz typisch USA.

Das sind Cupcakes, wie sie im Buche stehen: Weich und locker, dabei „typisch USA“ mit viel Zimt und Ingwerwürze. Obenauf kommt mein liebstes Frischkäsetopping, das durch weiße Schokolade schön standfest  ist – dabei aber lange nicht so süß wie Buttercreme. Ich backe diese Cupcakes gerne einen Tag vor dem Anlass – sie ziehen dann schön durch. Lediglich der Gebäckschmuck (ob nun Marzipanmöhren oder Sprinkles) sollte frisch obenauf, er könnte sonst ausfärben.


USA-Rezept für Carrot Cupcakes mit Cream Cheese Frosting

Carrot Cupcakes mit Frischkäse-Haube

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,85/5 Sternen von 27 Besucher/n bewertet)
Loading...
Von gfra Ergibt: 12 - 16 Stück

Carrot Cupcakes, schön zimtig mit reichlich Frischkäsecreme obenauf: Ganz einfach zu backen und dabei ganz typisch USA. Möhrenkuchen? Kannte ich jedenfalls vor meinem Midwest-Austauschjahr überhaupt nicht! Jetzt bin ich ein großer Fan davon, denn man schmeckt nicht das Gemüse, sondern die warmen Gewürze.

Zutaten

  • für den Teig:
  • 100 g Vollkorn-Weizenmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • je ½ TL Backpulver und Natron
  • abger. Schale einer Bio-Orange
  • ½ TL Zimt
  • je 1/4 TL Nelken & Muskatnuss (oder 1 TL Pumpkin Spice)
  • 150 g brauner Zucker
  • 125 ml Öl
  • 50 ml Orangensaft
  • 2 Eier
  • 200 g feinst geraspelte Möhren
  • 50 g gehackte Wal- oder Pecannüsse
  • für das Frosting:
  • 200 g Frischkäse (vollfett, keine Lightvariante)
  • 150 g weiße Schokolade

Zubereitung

1

Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die 12 Vertiefungen einer Muffinform mit Papierförmchen auslegen und beiseite stellen.

2

Die Mehlsorten mit Backpulver, Natron und Gewürzen mischen. In einer weiteren Schüssel den Zucker mit Öl, Orangensaft und den Eiern verschlagen. Die feuchten Zutaten in die Schüssel mit trockenen Zutaten geben, die Möhrenraspel und Nüsse hinzufügen und alles mit einem Löffel schnell zu einem Teig verarbeiten - nicht zu lange rühren!

3

Den Teig in die Muffinförmchen verteilen und etwa 20 bis 23 Minuten gar backen. Aus den Vertiefungen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

4

Frischkäse auf Zimmertemperatur kommen lassen (ganz wichtig, sonst gerinnt das Frosting). Dann mit einem Mixer kurz glatt rühren. Die weiße Schokolade in einem Töpfchen auf ganz geringer Hitze schmelzen lassen, dann schnell unter den Frischkäse rühren. Das Frosting mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes spritzen.

5

Mit bunten Streuseln oder Marzipan-Möhren verzieren.

Notizen

Nach Schritt 4 kann man das Gebäck gut unter einer Kuchenhaube eine Nacht kalt stellen.

1 Kommentar

  • Antworten
    Statt Hochzeitstorte: Backen Sie Cupcakes! | USA kulinarisch
    24. März 2014 um 17:55

    […] Möhren Cupcakes (Version 2) […]

  • Schreibe einen Kommentar zu Statt Hochzeitstorte: Backen Sie Cupcakes! | USA kulinarisch Kommentar verwerfen

    Join the USA-K family…

    Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!