Pfannkuchen

Blueberry Pancakes (low-fat)

Blueberry Pancakes (low-fat)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,00/5 Sternen von 11 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 12 Pfannkuchen

Wer es ernst meint mit dem Kaloriensparen, sollte natürlich keinen Ahornsirup über diese leckeren Blaubeer-Pfannkuchen gießen 🙂

Zutaten

  • 1 großes Ei, getrennt
  • 3 Eiweiß
  • 250 g Magermilch-Joghurt
  • 50 ml Milch
  • 75 g Apfelmus
  • 75 g Zucker
  • Prise Salz, Prise Vanillezucker
  • 2 TL Natron
  • 175 g Mehl
  • 400 g frische oder TK-Blaubeeren

Zubereitung

1

Eigelb mit Joghurt, Milch, Zucker, Salz, Apfelmus, Vanillezucker verrühren, Mehl und Natron dazugeben und glattrühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.

2

In einer Teflon-Pfanne (nur mit sehr wenig Öl auswischen) Pfannkuchen ausbacken. Dafür etwas Teig hineingeben, mit Blaubeeren bestreuen und nur einmal wenden.

Notizen

Foto: © Stephanie Frey - Fotolia.com

(insgesamt 22.279 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    Curley
    10. Juni 2010 um 1:25

    Ich hab die Pancakes nun schon des öfteren gemacht und sie sind immer schneller fertig 🙂 Irgendwann weiß man einfach, wie man sie richtig hinbekommt. Das Rezept und der Geschmack sind wirklich der Wahnsinn. Vielen Freunden und Bekannten musste ich es schon weitergeben 🙂

  • Antworten
    ^^
    13. Oktober 2008 um 8:16

    Die Pfannkuchen waren der Hammer, aber ist es normal, dass man fast eine ganze Stunde beim Herd steht??? Dauert das allgemein so lange oder hab ich da was falsch gemacht? Hat mich irgendwie etwas verwundert, aber der Geschmack…..mhhhm Wahnsinn…..

  • Kommentieren