Barbecue Soße (gekocht)

Diese süß-scharf-zwiebelige Soße lässt sich sehr gut auch in größeren Mengen zubereiten und hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen.

Barbecue Soße (gekocht)

portionen ergibt 4 Portionen

Zutaten

1/4 Tasse Worcestershire-Soße
1/2 Tasse gehackte Zwiebeln
1/4 Tasse brauner Zucker
1 Tasse Ketchup
1 Teel. Senf
je 2 Teel. Paprika- und Chilipulver
3 Knoblauchzehen, zerdrückt
1/2 Tasse Öl, 1 Teel. Salz
Saft von zwei Zitronen
Tabasco u. Rauchsalz nach Geschmack
 
 

Zubereitung

Alle Zutaten in einem Topf verrühren und mindestens 30 Minuten köcheln lassen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,51/5 Sternen von 109 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 103.050 Besucher)

Das könnte Dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. Jenny sagt:

    Hallo,
    für wieviel Kilo Fleisch als Marinade ist das Rezept? Ich möchte gerne spar rips machen.

  2. Michaelaperkovic.mihaelagmail.com sagt:

    Hallo zusammen,

    wo bekomme ich bitte Liquid smoke her? Gibt es das in normalen Supermärkten oder nur im Fachhandel?

    Vielen Dank und Grüsse aus Kroatien 😉

    • gfra-admin sagt:

      Hier in Deutschland gibt es das auch in größeren Supermärkten – aber du kannst stattdessen auch Rauchsalz nehmen oder geräuchertes Paprikapulver…

  3. Schorsch sagt:

    Wird die Soße dazu gegessen oder ist die zum Marinieren gedacht?
    Oder vielleicht beides?
    Wäre schöne wenn ich noch eine Antwort erhielte.

    Dankeschön
    Schorsch

    • gfra-admin sagt:

      Hi, Schorsch – wie du möchtest 🙂 Du kannst auch Pulled Porke darin zerzupfen, das auf Hamburger geben, everything goes…

  4. mouemin sagt:

    Hallo Kann mir jemand helfen die Tassen angaben in ml oder gramm umzurechen, den es gibt soviel verschiedene tassen.

    danke im vorraus

  5. Stephanie Gatniejewski sagt:

    Die Soße ist wirklich der Hit. Ich füge statt Rauchsalz jedoch ein wenig Liquid Smoke hinzu, da dieser das so typische Raucharoma viel besser transportiert. 🙂

  6. Tatjana sagt:

    Die erste Barbecue Sauce die ich mag!
    Einfach unglaublich lecker!
    Ich habe statt Zucker 2 El Honig genommen und noch 2 Chilis rein gekocht. Außerdem habe ich nur 2 El Öl genommen, das reicht vollkommen!

    Jetzt bin ich gerade dabei die Soße mit dem Löffel pur wegzunaschen weil die so lecker ist 😀
    Hoffen wir, dass bis heute Abend noch etwas übrig bleibt.

  7. Toto sagt:

    Hi, wenn man in das Rezept noch eine 1/4 Tasse Ahornsirup zugibt, wird es noch besser.

  8. Veronika sagt:

    Die Soße hab ich beim letzten Grillen gemacht und die ganze Familie war begeistert. Beim nächsten Mal werde ich nur etwas weniger Öl benutzen.

Schreibe einen Kommentar zu Michaelaperkovic.mihaelagmail.com Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.