Asparagus-Salmon-Bake (Lachs mit Spargel)

von gfra-admin | veröffentlicht am 27. 04. 2004

Dieses Rezept unbedingt für die Spargelsaison vormerken: Spargelstangen werden mit hauchdünne Lachsscheiben belegt und mit Orangen-Buttersauce überbacken.

Zutaten

500 g frischer oder TK-Lachs am Stück, ohne Haut und Gräten
500 g gekochter Grünspargel, warmstellen
3 Orangen
100 ml Weißwein
250 ml Sahne
1 Zwiebel, feinst gehackt
50 g kalte Butter
geh. Petersilie

ergibt 4 Portionen

Zubereitung

Lachs in sehr dünne Scheiben schneiden, beiseite stellen. Auflaufform buttern, Ofengrill vorheizen. Orangen auspressen, etwas Schale abraspeln (zum Garnieren). Zwiebel in etwas Butter weich dünsten, dazu Orangensaft, Weißwein und Sahne geben. Flüssigkeit auf die Häfte einkochen lassen, durch ein Sieb geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die kalte Butter unterschlagen. Lachs und Spargel abwechselnd in die Auflaufform (oder portionsweise auf ofenfeste Teller) legen, mit der Soße übergießen. Unter dem heißen Ofengrill etwa vier bis fünf Minuten überbacken, bis der Fisch gar ist.
Wer es weniger kompliziert mag: Das Gericht mit fertiger Sauce Hollandaise, mit etwas Orangensaft verfeinert, überbacken. Als Beilage: Gebackene Kartoffeln.

 
ausgedruckt von www.usa-kulinarisch.de / © Gabriele Frankemölle