Tuna Melts (Tunfisch-Sandwich überbacken)

Tuna Melts - überbackene Thunfisch-Sandwiches

Normale „belegte Brote“ sind so gar nicht meins – viel zu trocken, finde ich. Also gibts bei mir eigentlich immer aufgepeppte Brote – Sandwiches mit wenig Mayo und viel Gemüse- oder Salatanteil.  Oder mit ganz viel Käse wie diese Tuna Melts: Auf Bagel (oder Toastbrot) kommt erst eine Schicht Tunfischaufstrich, dann Tomaten und Käse. Hmm! Sehr lecker und gar nicht trocken…

Tuna Melts (überbackenes Tunfisch-Sandwich)

Zutaten für 2 Personen

  • 50 g Mayonaise
  • 50 g saure Sahne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 50 g Staudensellerie, gehackt
  • 50 g Gewürzgurke, gehackt
  • 1/2 Zwiebel, rot, feinst gehackt
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1 Dose Tunfisch (150 g Abtropfgewicht), abgetropft
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 2 Bagel (oder 4 Toastscheiben)
  • 1 Fleischtomate, n Scheiben
  • 4 Scheiben Scheibletten (oder lieber echter Cheddar)

Zubereitung

Aus den Zutaten von Mayonaise bis Petersilie eine Sauce rühren, den zerpflückten Tunfisch hineingeben und nach Geschmack würzen.

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Bagel-Unterseite (oder eine Toastscheibe) mit Tunfischsalat bestreichen, mit  Tomaten und Käse belegen, mit Bagel bzw. Toast abdecken. Auf Backpapier legen und auf dem Rost etwa 10 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Sofort servieren.

(insgesamt 510 Besucher)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.