Buchmesse, Buchtrends & Burger

United States of Cakes

Premiere: Zum ersten Mal war ich jetzt auf der Frankfurter Buchmesse. Zum einen, um mir als Bloggerin anzusehen, was es bald an interessanten Kochbüchern zu kaufen gibt, zum anderen, um als Ein-Frau-Selbstverlag mit Onlinedruckereien, Buchvermarktern und Buchgrossisten zu sprechen. Beides fand ich höchst interessant!

Buchmesse Halle 3

Das beginnt schon mit den spektakulären Messehallen (siehe oben Halle drei mit der „Gourmet Gallery“) und den ebenso beeindruckenden Menschenmengen, die sich durch die Gänge schieben. Darunter waren auch viele junge Leute in, ähem, seltsamen Verkleidungen – sogenannte Cosplayer und Manga-Fans, die Fantasy- und Comicfiguren verkörpern. Die haben im Rahmen der Buchmesse sogar ihre eigene Convention und Meisterschaft – wieder was dazu gelernt als Landei.

manga1 manga2

Für mich persönlich interessanter waren da allerdings Lesungen wie die von Dominique Horwitz (Foto unten links) und erst recht Kochevents mit Bloggerkolleginnen wie Barbara von Ein Topf Heimat und Claudia (Dinner um acht). Dass Barbara mit ihrer Nasi-Variation das kulinarische Blogevent des Buchmesse-Partnerlandes Indonesien gewonnen hat, finde ich hochverdient – sie ist eine wirklich großartige Kennerin der Landesküche.

Dominique Horwitz auf der Buchmesse Kochvorführung Blogger

Von Indonesien quer über den Pazifik in die USA: Natürlich habe ich bei den Kochbuchverlagen auch einige neue Titel für kulinarische USA-Fans entdeckt, die ich hoffentlich von den Verlagen noch als Rezensionsexemplare bekomme, damit ich sie euch vorstellen kann. Darunter United States of Cakes (Christian-Verlag),  Amerika – das Kochbuch (Dorling-Kindersley), Junk Food – aber richtig (Edel) und Texas BBQ von Hädecke. Ich freue mich schon darauf, das alles zu lesen und Rezepte testzukochen!

Best of Burger   fbm152

(insgesamt 611 Besucher)

Diese Seite drucken

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für das Lob. Ich hege ja schon seit Jahren eine große Liebe für die indonesische Küche in all ihren Varianten und habe mich sehr gefreut, diese weitergeben zu können! Falls du mal nach Den Haag kommst, melde dich!
    Beste Grüße, Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.