Multi-Kulti-Küche bei Kikkoman in Düsseldorf

Fernsehteam & Blogger

Deutsche kochen für das japanische Fernsehen internationale Gerichte: So könnte man das Kochevent, zu dem mich Kikkoman jetzt nach Düsseldorf eingeladen hatte, auf den Punkt bringen.  Schon witzig: Der japanische Sender NHK (ein öffentlich-rechtlicher wie hierzulande ARD und ZDF)  interessiert sich dafür, wie Deutsche mit so einem ur-asiatischen Produkt wie Sojasauce umgehen. Nun, sie verwenden es zum Beispiel (quasi statt Maggi) in einer Gemüsebouillon, sie marinieren und dünsten Lachs darin, sie rühren es in Salatsauce, peppen ein Hühnerfrikassee damit auf oder köcheln ein köstliches Karamellsößchen damit!

kikkoman1 kikkoman2

Gang 1 & 2: Gemüsesuppe mit pochiertem Rinderfilet, marinierter Lachs mit Sesam und Zitrone

Klingt kreativ? War es auch – und vor allem verflixt lecker. Allerdings waren wir Blogger/Kursteilnehmer lediglich ausführendes Organ (also Handlanger). Die Rezepte stammten von Thomas Krause, Initiator des größten deutschen Kochschulnetzwerkes, der uns anleitete und praktische Profitipps verriet.  Seine Gerichte (Rezepte waren leider nicht in Schriftform zu bekommen) bewiesen, dass Sojasauce nicht nur ein perfekter Salzersatz ist, sondern mit jeder Art von Speisen harmoniert. Sie schmeckt zu einem amerikanischen Burger genau so lecker wie über Fisch oder Pasta und sogar – Überraschung des Tages! – in einem süß-salzigen Karamell, ähnlichen der gesalzenen Butterscotch-Sauce.

kikkoman4 kikkoman5

Kevin von Onkel Kethe und Profi-Koch Thomas Krause richten an, Anne von Überall & Nirgendwo dokumentiert

Jetzt warte ich gespannt auf die Ausstrahlung des Beitrages – nicht dass ich hier japanisches Fernsehen empfangen oder den japanischen Sprechertext verstehen könnte! Aber der Beitrag „Was Deutsche wie mit Sojasauce kochen“ wird anschließend auch auf YouTube gezeigt und die machen doch bestimmt auch englische Untertitel, oder???

Alle Teilnehmer

(insgesamt 591 Besucher)

Diese Seite drucken

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. Anne sagt:

    Ich bin ja sowas von gespannt auf diesen Film ! Es war ein toller und leckerer Vormittag mit euch allen! Jetzt schau ich mal, ob ich in ,amerika ein paar gute foodbilder für dich gemacht bekomme! Ich melde mich! GlG Anne

    • gfra-admin sagt:

      Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir was Schönes (nämlich Fotos) aus den USA mitbringst! Gute Reise & viel Spaß – Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.