Thanksgiving: Mein Menü & mehr

HerbstdekoErntedank feiern wir in Deutschland üblicherweise nicht – aber in den USA hat Thanksgiving eine lange Tradition und ist das bedeutendste Familienfest im Jahr. Weil wir derzeit einen amerikanischen Austauschschüler zu Gast haben, wird es auch bei uns am 22. November ein großes  Thanksgiving-Abendessen geben. Stilecht kommt dabei ein Truthahn mit Stuffing auf den Tisch, dazu gibt es Cranberry Cider Relish und diverse Gemüsesorten (Möhren, grüne Bohnen, Rosenkohl). Als Vorspeise habe ich Squash Canapees geplant. Den Nachtisch bilden Pumpkin Pie und Cherry Cheese Pie. Während ich diese Rezepte (zum Teil) erst noch kochen und verbloggen muss, weise ich Sie an dieser Stelle zunächst auf die bereits existierenden Seiten zum Thema hin:

Pumpkin Pie Dekorierter Tisch

Kanapees Stuffing

(insgesamt 17.615 Besucher)

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Natalie W sagt:

    Hallo liebes USA-Kulinarisch-Team,

    das sieht unwahrscheinlich lecker aus! Lese diesen Blog sehr häuig und habe bereits auch schon versucht etwas nach zu kochen. Ist mir zwar nicht all zu gut gelungen aber bekanntlich macht Übung ja den Meister 🙂
    Werde mich morgen mal an die Squash Canapees wagen.

    Liebe Grüße und weiter so!
    Natalie

  2. Danny sagt:

    Danke, danke, danke fuer diese Webseite und die Superrezepte fuer Thanksgiving! Turkey, Stuffing, Sweet Potatoes – alles gelungen und sehr lecker.
    Lese mich jetzt in die Cajun-Gerichte ein …

  1. 20. Juni 2014

    […] Mein Thanksgiving-Menü 2012 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.