Neue Seite Backformen-Größen: Umrechnen & anpassen

Meine BackformenWer us-amerikanische Rezepte nachbackt, wird immer wieder auf das Problem stoßen, dass in den Staaten ganz andere Backformengrößen gebräuchlich sind.  Hierzulande schwer zu bekommen sind vor allem rechteckige Formen in exotischen Inch-Größen, in denen Brownies und Bars (Schnitten) gebacken werden. Für Cheesecakes und Pies sind auch runde Formen verbreitet – aus Porzellan oder Glas für die Obstkuchen, aus Metall für Cheesecakes oder normale Kuchen.

Damit Sie ungebräuchliche USA-Backformen durch typisch deutsche Springformen ersetzen können, habe ich die Größen auf einer Extra-Seite „Backformen-Größen“ in einer Tabelle zusammen gestellt. Alternativ können Sie sich natürlich auch die jeweils passende Größe kaufen – ich gestehe, Backformen gehören zu meiner Schwäche 🙂 Meine Kollektion (siehe Foto oben) umfasst Springformen von 16 bis 30 cm, sechs verschiedene Rechteckbackformen, diverse Quiche- und Tarteformen mit herausnehmbaren Boden und natürlich Muffinformen von Mini bis Maxi.  Wer bietet mehr???

 

Linktipps zum Thema Backformen

  • American Heritage (Pieplates, Backformen, Ausstechformen, Backmischungen)
  • Mein Cupcake (Backformen, Torten- und Cupcakezubehör, Förmchen, Schachteln)
  • Backformenshop (Nordic Ware-Motivbackformen und Standard-Backformen)
  • Tortissimo (Großauswahl an Bckformen aller Art)
(insgesamt 1.404 Besucher)

Diese Seite drucken

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.