Jams und Jellies selbst machen

Genau wie in Deutschland kommen in den USA die meisten Marmeladen und Konfitüren wohl auf Toast oder anderem Brot zum „Einsatz“. Allerdings gibt es auch ungewöhnlichere Spezialitäten wie Red Pepper Jam oder Portwine Jelly, die mit Crackern und Käse als Vorspeise serviert werden. Ungewöhnlich, aber gut – probieren Sie unsere Rezepte doch einmal aus.

Typisch für Jam- & Jelly-Rezepte, die Sie in US-Sammlungen finden, ist (oft) die Zimtwürze und (immer) das Fehlen von Gelierzucker. Die Amerikaner benutzen stattdessen flüssiges oder granuliertes Pektin („Gelierfix“ von Dr. Oetker) – manchmal werden Konfitüren auch mit aromatisiertem Götterspeisenpulver (Jell-O) angedickt.

Links zum Thema
Südzucker: Etiketten zum kostenlosen Download
Allrecipes: Jams & Jellies
Canning recipes online
A la carte: Marmeladenrezepte für Feinschmecker
Die Marmeladen-Bibel: 270 Rezepte von Christine Ferber

(insgesamt 354 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.