Info: Chili con carne

ChiliChili con carne ist die wohl bekannteste Spezialität des amerikanischen Südwestens. Mexikanisch ist dieser würzige Eintopf nicht, vielmehr ein ehemaliges Arme-Leute-Essen, bei dem zähe Stücke Fleisch mit Tomaten, vielen Gewürzen und Bohnen weichgeschmort wurden. Inzwischen hat sich das Gericht zu einem Lieblingsessen der Amerikaner gemausert.

Am Chili (hier unsere gesammelten Rezepte) scheiden sich die Geister: Puristen verwenden nur Fleisch, Tomaten und Gewürze, in anderen Landstrichen wird mit Bohnen und weiteren Gemüsen „gestreckt“ und im Extremfall finden Sie auch Wild-, Hühnchen- oder vegetarische Chilis. Ich bin ein Anhänger der Fleisch & Bohnen-Fraktion, am liebsten in Form von Coffee Chili, das übrigens auch bei chefkoch.de eines der bestbewertetsten Rezepte ist. Es gruselt mich immer, wenn ich dort in den Kommentaren lese, dass Dosenmais und Gemüsepaprika ergänzt werden und das ganze dann über Reis oder Spaghetti serviert wird. 🙂 US-typisch gehört zu Chili nämlich süßliches Maisbrot, obenauf etwas geriebener Käse oder ein Klecks saure Sahne.

Links zum Thema:
946 (!) Chilirezepte von Recipesource (engl.)
Preisgekrönte Chili-Rezepte aus Texas (engl.)
About.com: Ideen für die Chili Party (engl.)
Das Chili Pepper Buch 2.0: Wissenswertes, Anbau, Produkte und Rezepte rund um Chili, Paprika & Co
Geschenkidee NEU! Scharfe Rezepte zum selber Kochen und die Geschichte der Chillischote. Hot Chilli Geschenkbox: Alles über den schärfsten Gaumenkitzel der Welt
Chili: 120 scharfe Rezepte

(insgesamt 6.994 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. Martin sagt:

    Chili ist etwas, daß ich seht leidenschaftlich verfolge. Als jemand der seit 25 Jahren in Texas wohnt kann ich nur eines sagen: Chili ist Fleisch und Gewürze. Bohnen sind nie in einem echten Chili. Sie koennen mit Chili serviert werden, sind aber kein Bestandteil des Chilis selbst. Es gibt auch kein Truthahn Chili, „White“ Chili, Vegetarisches Chili, usw. Echte Chili Rezepte sind auf der Webseite von Chili.org zu finden. Die einzige Variation von Chili die ich als echt einstufen würde ist Grünes Chili von New Mexiko mit gewürfeltem Schweinefleisch und grünen Tomatillos.

  2. Ilona sagt:

    Meine Familie und ich lieben dieses Gericht, vor allem weil es auch so typisch amerikanisch und so schön rauchig schmeckt. Ich habe es schon viele Male gekocht und jetzt endlich auf meinem Kochblog veröffentlicht. Auf dieser sehr schönen Seite hier kann man sich noch vielerlei Anregungen zu einem Rezept aus den USA holen. Also weiter so!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.