Barbecue & Grillen in den USA

GrillBarbecue (hier unsere Rezeptsammlung dazu) ist  in den USA ist mehr als nur eine Zubereitungsweise: Freizeitvergnügen, gesellschaftliches Ereignis, Feiertagsritual.

Barbecue – kurz BBQ – mit Grillen zu übersetzen, ist zwar üblich, aber eigentlich falsch: Grillen ist das direkte Garen über der Glut, Barbecue ist indirektes Garen. Durch ein Holzfeuer in einem separaten Behälter gelangen Hitze und Raucharoma an die Fleischstücke, die in einem anderen, geschlossenen Garraum braten und gleichzeitig räuchern. Allerdings ist das echte Barbecue in Spezial-Grills zeitaufwendiger, die Apparatur kostspielig. So wird auch in den USA mehr gegrillt als ge-barbecued – und zwar zu allen möglichen Gelegenheiten: An Feiertagen, am Wochenende mit Nachbarn oder Familie, bei Veranstaltungen und Festen. Sogar Grillwettbewerbe gibt es!

Grillköche in den USA – und Sie vermutlich auch – haben eigene Vorstellungen davon, wie Grill- oder Barbecue-Fleisch gewürzt verwenden sollte. Es gibt unterschiedliche Methoden: Mit trockenen Rubs, also Gewürzmischungen werden rohe Fleischstücke eingerieben. Flüssige Marinaden sind zum Einlegen gedacht und Soßen wiederum zum Bestreichen und als extra Dip.

Was die Geschmacksnote angeht, so zeigen sich große regionale Unterschiede: In Texas finden Sie dicke, ketchupbasierende Soßen mit Raucharoma, in Louisana flüssige, scharfe Apfelessig-Chili-Marinaden. Und in Kalifornien wird auch schon mal Hoisin- oder Sojasoße benutzt. Östlich des Mississippi ist vor allem Schweinefleisch beliebt, der Westen bevorzugt Rindfleisch – und im ganzen Land mag man Steaks, Hamburgerscheiben vom Grill, Würstchen und Geflügel.

Links zum Thema

Barbecuen
Hunderte von Seiten zu Grilltechniken, Ausrüstung und natürlich Rezepte.
Cactus Jack
Diese Schweizer Firma bringt Ihnen das „echte“ Barbecue nahe – also das indirekte Garen durch die Hitze und den Rauch eines Holzfeuers. Auch die echten Barbecue Smoker können Sie sich gleich auf der Webseite ansehen oder bestellen.
Culinary Cafe – Barbecueing
WildWeb Grillrezepte
The Barbecue Bible
Der Grillsportverein – Forum und 5000 Rezepte

(insgesamt 4.498 Besucher)

Diese Seite drucken

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. Moritz sagt:

    Ich liebe die amerikanische BBQ Kultur. Ich war letztes Jahr mit einem Austauschprogramm meiner Schule in der Nähe von San Francisco. Bei meiner Gastfamilie gab es jede Woche mindestens einmal Fleisch aus dem Smoker. Fantastisch! Im Übrigen, sehr gut den Unterschied zwischen garen, räuchern und grillen herausgestellt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.