Hintergrund: Die Cajun- und Creole-Küche

CajunWissen Sie, worin sich zwei berühmte Küchen der US-Südstaaten- Cajun und Creole – unterscheiden? Beide sind französisch inspiriert, aber dennoch sehr verschieden.

„Criollo“ – so nannten die Spanier, die im 18. Jahrhundert in New Orleans regierten, alle Einwohner europäischer Herkunft. Das Wort wandelte sich später zu „Kreolen“ und wurde zum Synonym für gebildete, französischstämmige Familien, die einen eleganten Lebensstil pflegten. Kreolische Küche (hier ein Menü in diesem Stil) reflektiert französische, spanische und afrikanische Einflüsse und ist raffinierter als die Cajun-Küche. In der kreolischen Küche wird viel Butter und Sahne verwendet, wogegen die Cajuns Schmalz bevorzugen. Beiden gemein ist die „Dreieinigkeit“ von Gemüsepaprika, Zwiebeln und Bleichsellerie, die in sehr vielen Gerichten vorkommen.

Die Cajuns sind die Nachkommen von 1 600 französischen „Acadians“. Sie hatten sich ursprünglich in Kanada angesiedelt, waren 1785 aber von den Briten vertrieben worden und nach Louisiana weitergezogen. Die Cajun-Küche (hier unsere Rezeptauswahl) ist weitaus ländlicher und robuster als die kreolische Küche, genau wie die Cajuns eben nicht in den Städten, sondern in den Sumpfgebieten der Südstaaten siedelten.

Links zum Thema:
USA, Süden: Hintergrund-Informationen, Natur, Geographie
Bayou. Creole und Cajun – Kochen in Louisiana
New Orleans Cuisine
Sehr schöne Rezeptseite mit großer Auswahl an kreolischen Gerichten. Auch indianische, italienische, mexikanische und kalorienarme Rezepte finden Sie hier.
Paul Prudhommes Recipes
Paul Prudhomme ist der wohl bekannteste Vertreter der „neuen“ Cajun-Küche. Er betreibt ein berühmtes Restaurant in New Orleans und hat die Kochmethode für „Blackened Fish“ erfunden. Auf seiner Webseite können Sie seine Spezial-Gewürzmischungen bestellen, allerdings auch eine Menge Rezepte nachlesen.

(insgesamt 4.557 Besucher)

Diese Seite drucken

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.