Schlagworte: Dip

salsa800 2

Pico de Gallo (rote, rohe Salsa)

Pico de Gallo (oder Salsa Mexicana) ist die klassische rohe TexMex-Sauce, in die man Tortillachips dippt oder die man über Burritos und Tacos gibt. Nicht nur Tomaten gehören zwingend hinein, auch Zwiebeln, Koriander, Zitronensaft und nach gewünschtem Schärfegrad Chiles.
guacamole 1

Guacamole (Avocado-Dip TexMex)

Guacamole ist der klassische Dip für Tortilla Chips. Man sollte sie immer frisch zubereiten, da sie sehr schnell braun wird. Mayonaise gehört übrigens keinesfalls hinein, dafür frisches Koriandergrün.
nachocheese 1

Cheez Whiz Clone (Käse-Sauce)

Das ist eine schnelle Käsesoße zu Nachos, über Hamburger oder Gemüse, und, und, und... Cheese Whiz ist bekanntlich Käse aus der Sprühdose, den es hier jedoch nicht gibt - und wenn Sie mich fragen: Den muss es auch nicht geben, das hier schmeckt besser ;-)
farmer 1

Farmer Dip

Farmer Dip hat eine etwas zwiebelige Note und wird in den USA meist per Würzmix hergestellt. Es geht aber auch ohne - und kalorienärmer, wenn Sie den Mayoanteil verringern.
dippers 0

Zum Dippen eignen sich:

Wenn Sie einen der leckeren Dips hergestellt haben, dann möchten Sie sicherlich auch wissen, was man darin eintauchen kann - die Auswahl ist groß!
odip 0

Veggies & Cracker & Dips

Gesundes Finger Food: Servieren Sie zu knackigen Gemüsestreifen verschiedene leckere Dips, die sich gut schon am Tag zuvor zubereiten lassen.
odip 0

Onion Dip (Zwiebel-Dip)

Ich gestehe: Beim Zwiebeldipp greife ich auch auf Fertigprodukte - nämlich Zwiebelsuppenpulver - zurück. Das bringt in diesem fall das Original-Aroma.