Artikel mit dem Schlagwort: Chili
Pico de Gallo (rote, rohe Salsa)
Rote Salsa (TexMex)
Pico de Gallo (oder Salsa Mexicana) ist die klassische rohe TexMex-Sauce, in die man Tortillachips dippt oder die man über Burritos und Tacos gibt. Nicht nur Tomaten gehören zwingend hinein, auch Zwiebeln, Koriander, Zitronensaft und nach gewünschtem Schärfegrad Chiles.
Von mit 2 Kommentaren
Wenn’s nicht heiß genug sein kann: Chilis selber ziehen
Chilischote

Wer gerne scharf isst und dafür spezielle Chilisorten benötigt, steht oft auf verlorenem Posten. Denn spezielle Sorten unterschiedlichster Schärfegrade wie Habaneros, Pumpkin oder Chiltepin sind nirgendwo erhältlich. Die Lösung heisst: Selber anbauen! Die Experten vom Scovilla-Shop bieten nicht nur die passenden Samen an, sondern haben uns auch einen Crashkurs für die Anzucht und Pflege von Chilipflanzen geschrieben. 1. Ab wann [&hellip

Von mit 2 Kommentaren
Bacon-wrapped Jalapenos (Gefüllte Jalapenos mit Speck)
Bacon-wrapped Jalapenos
Diese würzig-cremig-knusprigen Häppchen aus Speck, Jalapenos und Frischkäse sind BÖSE: Sie sind so lecker, dass man nicht mehr aufhören kann, zu naschen - ideales Finger Food für die Party also!
Von mit einem Kommentar
The real American taste – durch Würzmix und Backmischung?
doublechoccookies

Wie bekommt man “original amerikanischen Geschmack” am besten hin? Nun, jedenfalls nicht durch eine Dr.Ö-Backmischung oder eine Maggi-Flott-Tüte, haben meine Versuche ergeben. Dabei kommt nämlich nur das heraus, was sich deutsche Food-Designer unter Brownies, Cookies, Chili oder Mac’n’Cheese vorstellen: Schokoladenkuchen, knusprige Kekse, Tomaten-Gemüsetopf oder Nudelauflauf. Bleibt also nur selber kochen/backen, nach US-Originalrezepten, bei denen man Zucker-, Fett- und Gewürzmengen nicht [&hellip

Von mit 2 Kommentaren
Coffee-Kakao-Bier-Chili (vegane Version)
veggiechili
Diese vegane Version meines Coffee-Chili hat "Tigerloo" beim Chefkoch eingestellt. Danke, dass ich es hier auch verwenden kann!
Von mit keinen Kommentaren
Pumpkin-Ginger-Soup (Kürbis-Ingwer-Suppe)
kuerbissuppe
Die klassische Kürbissuppe ist Ihnen zu fade? Dann probieren Sie diese Version mit asiatisch angehauchten Gewürzen. Ingwer und Chili sorgen für die Schärfe, Hokkaido-Kürbis für die großartige Farbe und Arbeitsersparnis: Er muss nicht geschält werden.
Von mit keinen Kommentaren
Chili – wie würzen ohne Tüte?
Chili

Hallo zusammen, ich würde gerne mal ein vernüftiges Chilli machen. Klar kenn ich die Zutaten, wie Bohnen oder Reis, Hackfleisch, Paprika, Mais und Co. Jetzt kommmen wir aber zu einem Knackpunkt. Wie mache ich die Sauce selber? Es gibt ja immer diverse Gewürzmischungen für den richtigen Chilligeschmack im Supermarkt. Nur würde ich gerne statt einer Gewürzmischung gerne selber meine Sauce [&hellip

Von mit 8 Kommentaren
Info: Chili con carne
Chili

Chili con carne ist die wohl bekannteste Spezialität des amerikanischen Südwestens. Mexikanisch ist dieser würzige Eintopf nicht, vielmehr ein ehemaliges Arme-Leute-Essen, bei dem zähe Stücke Fleisch mit Tomaten, vielen Gewürzen und Bohnen weichgeschmort wurden. Inzwischen hat sich das Gericht zu einem Lieblingsessen der Amerikaner gemausert. Am Chili (hier unsere gesammelten Rezepte) scheiden sich die Geister: Puristen verwenden nur Fleisch, Tomaten [&hellip

Von mit 2 Kommentaren
Tamale Pie Casserole (TexMex-Auflauf)
Tamale Casserole
Tamales sind typische mexikanische Pasteten, bei denen eine Fleisch- oder Gemüsefüllung in Maismehlteig und getrocknete Maisblätter gewickelt und anschließend gedämpft wird. Sehr lecker, aber sehr aufwändig! Also verkürzen US-KöchInnen kurzerhand das Verfahren und bauen aus den Zutaten quasi einen Auflauf. Und auch der ist sehr lecker!
Von mit keinen Kommentaren
Original Texas Chili
Ein klassisches Chili mit Fleischwürfeln und Bohnen, mit etwas frischer Paprika angereichert.
Von mit 15 Kommentaren