Weiße Schokolade und Macadamia-Nüsse sind das Topping dieser hübschen Kekse. Wer mag, kann aber auch andere Nusssorten verwenden.

Zutaten

200 g weisse Schokolade
200 g Macadamia-Nußkerne
1 Vanilleschote
150 g Butter
100 g brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
200 g Mehl
1 gestr. Teel. Backpulver
Macadamia-KekseMacadamia-Kekse

ergibt etwa 24 Stück

Zubereitung

Schokolade und Macadamia-Nusskerne mit einem großen Messer fein hacken und beiseite stellen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Weiches Fett, braunen Zucker und Vanillemark cremig schlagen. Salz, Ei, Mehl und Backpulver zugeben und weiterrühren. Die Hälfte der Schokoladen-Nuß-Mischung unterrühren. Mit einem Teelöffel kleine Teighäufchen mit etwas Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und jeweils etwas von der zurückbehaltenen Schokoladen-Nuß-Mischung hineindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 12 bis 15 Minuten backen.
Sehr mächtig - aber auch sehr lecker! Nicht zu lange backen lassen, sonst werden die Kekse trocken.
Rezept bewerten:
Ein SternZwei SterneDrei SterneVier SterneFünf Sterne (mit 3,57/5 Sternen von 35 Besucher/n bewertet)
Loading ... Loading ...