Lemon Meringue Pie (Zitronen-Baiser-Kuchen)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

11 Kommentare

  1. Jan sagt:

    Hallo! Ich habe gerade den Kuchen gebacken und beim Auskühlen habe ich bemerkt, dass das Baiser etwas eingeschrumpft ist (hat nicht mehr den Rand berührt) und dass die Zitronencreme Flüssigkeit angesetzt hat! Was könnte ich falsch gemacht haben?
    Aber sonst schmeckt der Kuchen sehr gut! 🙂

    • gfra-admin sagt:

      Das Einschrumpfen ist völlig normal, passiert bei Baiser immer. Aber das mit dem Flüssigkeit absetzen versteh ich auch nicht. Lange genug gebacken???

  2. Ilse Be.Re. sagt:

    Hallo Gabriele – dieses Rezept ist der Hammer. Liebe Grüße von „Grillse“

    • gfra-admin sagt:

      Ja, ne? Ich müsste den unbedingt auch mal wieder machen – aber das ist das harte Los des Foodbloggers: Man muss sich ständig was neues ausdenken 🙂

  3. Lizzy sagt:

    Sooooo lecker!? Fühle mich zurück versetzt in unseren USA Urlaub.

  4. Sabrina sagt:

    Kann mir jemand verraten wofür die Hülsenfrüchte sind?

  5. Helen sagt:

    Lecker, lecker. Nehme sonst ursprüngliche Rezepte aus England.das hier auch gut.

  6. Heike sagt:

    Auch, wenn’s nicht wirklich sommerlich draußen ist, gab‘ es diesen wunderbar köstlichen Pie bei uns dieses Wochenende. Die Zubereitung ist wirklich ein wenig aufwendiger, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall, denn das Ergebnis ist super!!!
    Danke für das Rezept, Gabi!

  7. Doris sagt:

    Den mache ich diese Woche mal wieder. Wie Sie schon sagen – bei heißem Wetter unschlagbar gut. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *