Cranberry Upside Down Cake (gestürzter Cranberry-Kuchen)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. Eva sagt:

    Hallo!
    Das hört sich wirklich lecker an, könnte man für den Kuchen auch frische, rote Johannisbeeren nehmen?

    • gfra sagt:

      Ich denke, das geht bestimmt auch 🙂 Kann ich mir lecker vorstellen, die Beeren sind ja auch eher säuerlich herb…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *