Die Kategorie "Fudge" beinhaltet:
Was ist eigentlich Fudge?
Fudge

Fudge ist eine cremige, halbweiche Süßigkeit, Toffee nicht unähnlich. Fudge wird mit Unmengen von Zucker, Puderzucker oder Zuckersirup sowie Butter, Sahne und aromatisierenden Zutaten wie Nüssen, Trockenobst, Marshmallows hergestellt. Serviert wird es, in kleine Stückchen geschnitten, als Konfekt, wie bei uns vielleicht Trüffelpralinen. Unsere Auswahl an Fudge-Rezepten finden Sie hier. Traditionell wird Fudge gekocht – Zucker mit Sahne oder Butter, [&hellip

Von mit einem Kommentar
Irish Cream Fudge
fudge2
Dieser Schokolade-Fudge mit einem großzügigen Schuss Baileys und vielen Nüssen muss nicht gekocht werden. Falls Ihnen die Portion zu groß (oder das Konfekt zu mächtig ist): Dieser Fudge lässt sich gut einfrieren.
Von mit keinen Kommentaren
Rocky Road Fudge
rockyroad
"Rocky Road" steht in den USA für Eis, Kuchen oder eben Fudge mit Nüssen und Marshmallows, die für eine unregelmäßige Oberfläche sorgen.
Von mit 2 Kommentaren
Maple Fudge (gekocht)
peanfudge
Kein Rezept für Einsteiger. Etwas Erfahrung mit der Herstellung von Pralinen oder Bonbons sollen Sie schon haben, bevor Sie sich an diese gekochte Köstlichkeit wagen.
Von mit keinen Kommentaren
White Chocolate Fudge
chocfudge
Schneeweiß, obenauf dunkle Nussstücke: Dieser ansehnliche "easy fudge" aus Frischkäse, Puderzucker und weißer Schokolade ist recht einfach herzustellen. Schneiden Sie ihn in kleine Würfel, verpacken Sie diese hübsch und verschenken Sie sie...
Von mit keinen Kommentaren
Chocolate Fudge (gekocht)
chocfudge
"Masse schlagen bis der Arm abfällt", heisst es im Originalrezept. Soviel als Warnung dazu, wieviel Arbeit dieser Fudge macht, für den Sie Kocherfahrung und ein Zuckerthermometer benötigen.
Von mit einem Kommentar
» nach oben