Die Kategorie "Einkochen" beinhaltet:
Apple Butter aus dem Slowcooker
Apple Butter
Keine Sorge: Apple Butter enthält kein Fett. Vielmehr handelt es sich dabei um dickes, würziges Apfelmus. Das isst man pur, zu Pfannkuchen, über Eis oder schichtet es – mein Favorit! – mit Keksen und einer sahnigen Quarkcreme als superleckeres Dessert in Portionsgläschen.
Von mit keinen Kommentaren
Bread and Butter Pickles (eingelegte Gurken)
Das sind die typischen süß-sauren Gurkenscheiben für Hamburger und Sandwiches - sehr lecker und knackig!
Von mit keinen Kommentaren
Ketchup hausgemacht
ketchup
Ketchup selbst zu machen ist viel Arbeit - die lohnt sich wirklich nur, wenn Sie einer Tomatenschwemme Herr/Frau werden möchten.
Von mit keinen Kommentaren
Pickled Watermelon Rind (Wassermelone)
Aus Wassermelonen-Schale lässt sich eine herbe, süßsaure Beilage herstellen. Das ist eine sehr gute Resteverwertung auch für nur eine viertel Melone. Dann halten sich die Pickles ohne Einkochen im Kühlschrank eine Woche.
Von mit keinen Kommentaren
Canned Spiced Peaches (eingelegte Pfirsiche)
cannedpeaches
Dieses Rezept lässt sich gut auch nur mit wenigen Pfirsichen frisch zubereiten und hält dann in Schraubgläsern im Kühlschrank eine gute Woche.
Von mit keinen Kommentaren
Apple Butter (Apfelmus)
applebutter
Die amerikanische Art, Apfelmus zuzubereiten. Woher das "Butter" im Namen kommt, habe ich nicht herausfinden können, denn Butter wird nicht verwendet. Vielleicht von der Konsistenz oder der Farbe her?
Von mit 2 Kommentaren
Zucchini Relish
Zucchinischwemme im Garten? Kochen Sie das Gemüse zu einem süß-sauren Relish, das als Beilage zu Fleisch passt.
Von mit keinen Kommentaren
Pickled Green Beans (eingelegte Bohnen)
Ein Rezept der Amish - Bohnen wie Gurken eingelegt. Ich knabbere diese Bohnen gern zum Butterbrot...
Von mit keinen Kommentaren
» nach oben