Die Kategorie "Indianer" beinhaltet:
Hintergrund: Die Küche der Indianer
Gemüse

Wussten Sie, wie groß das kulinarische Erbe der Indianer ist? Kartoffeln, Tomaten, Mais, Bohnen Kürbis – sie alle wurden zuerst von den Indianern Nordamerikas angebaut. Jahrhunderte, ja Jahrtausende, bevor die ersten Europäer den amerikanischen Kontinent betraten, gab es dort hochzivilisierte Kulturen, die Landwirtschaft betrieben. Fast alle dieser Völker wurden später nahezu ausgerottet, als Spanier, Portugiesen, Engländer und Franzosen das Land [&hellip

Von mit keinen Kommentaren
Baked Indian Pudding (Maispudding)
Indian Pudding ist eine kompakte, srher nahrhafte Süßspeise - am ehesten vielleicht mit Polenta vergleichbar. Frische Beeren oder ein Obstsalat schmecken hervorragend dazu.
Von mit keinen Kommentaren
Hirschsteaks
Haben Sie einen Jäger in der Verwandtschaft? Vielleicht lässt der Ihnen Hirsch- oder Rehsteaks zukommen, die Sie nach Art der Indianer auf dem Grill zubereiten können.
Von mit keinen Kommentaren
Pueblo Pork Roast (Schweinebraten Pueblo)
Die Küche der Pueblo-Indianer im Süden war ganz anders als die der Prärie-Indianer im Norden: Hier gab es andere Gewürze und Gemüsesorten und die Rezepte (wie dieser Schweinebraten hier) erinnern sehr an mexikanische Küche.
Von mit einem Kommentar
Succotash (Mais-Bohnen-Gemüse)
Succotash ist ein Bohnengemüse, das in vielen Variatinen gekocht wird. Es stammt ursprünglich von den Indianern Neuenglands, wurde dann aber von den Pennsylvania Dutch etwas verfeinert.
Von mit keinen Kommentaren
Bannock-Brot der Chippewa-Indianer
Die indianische Küche kennt keine Treibmittel für Brot - insofern wurden diese Mais-Fladenbrote als eine Art Pfannkuchen gebraten. Bannock-Brot kann man salzig oder süß zubereiten.
Von mit 3 Kommentaren
Pemmican
Das ist ein "modernes" Pemmican, Müsli-Riegeln nicht unähnlich. Das klassische Pemmican bestand zusätzlich noch aus Schmalz und feingestampftem Trockenfleisch und diente als energiereiche Nahrung, wenn sich die Indianer Nordamerikas im Winter auf Jagdzügen befanden.
Von mit keinen Kommentaren
Fischsuppe der Irokesen
Diese Fischsuppe ist ein authentisches Rezept von einer Indianer-Webseite - und wohl eher etwas für wagemutige Kochkünstler, denn genaue Mengenangaben fehlen...
Von mit einem Kommentar
» nach oben