Die Kategorie "Für den Vorrat kochen" beinhaltet:
Bierocks (gefüllte Pasteten)
bierocks
Mit Hackfleisch und Kohl gefüllte Bierocks sind polnischen Ursprungs. Sie lassen sich roh und in gebackenem Zustand sehr gut einfrieren.
Von mit keinen Kommentaren
Slice-and-Bake Peanutbutter Cookies
pbutcook
Erdnussbutter-Kekse für ganz viele Erdnussbutter-Liebhaber: Dieses Rezept ergibt 80 Stück. Sie können aber gleich noch ein mehrfaches des Teiges zubereiten und ihn einfrieren. Der rohe Teig hält sich bis bis sechs Monaten im Tiefkühlgerät.
Von mit keinen Kommentaren
Stuffed Manicotti Florentine (gefüllte Muschelnudeln)
jumboshells
Köstlich, aber viel Arbeit? Stimmt. Verdoppeln Sie einfach die Menge von Nudeln und Käse-Spinat-Füllung und bereiten Sie die doppelte Menge der Jumboshells vor.
Von mit einem Kommentar
Bacon Meatloaf (Speck-Käse-Hackbraten)
mloaf
Crowd Cooking: Wenn Sie die doppelte Menge verwenden, können Sie einen Hackbraten gleich zubereiten und den anderen einfrieren - oder beide für die Bewirtung an einem Buffet verwenden.
Von mit 4 Kommentaren
Scalloped Potatoes (Käse-Kartoffeln)
scallopedpot
Einmal eine große Menge "Kartoffelgratin" vorbereiten - viermal essen: Das spart Zeit!
Von mit einem Kommentar
Peanut Ice Cream Squares (Erdnuss-Eiscreme-Würfel)
Dieser Nachtisch aus Rice Crispies, Eis und Erdnussbutter lässt sich Tage oder Wochen vorher herstellen. Zum Essen muss nur noch aus dem TK-Gerät geholt und dekoriert werden, beispielsweise mit Erdnüssen, Schokosauce und einem US-Fähnchen.
Von mit keinen Kommentaren
» nach oben