Die Kategorie "Brunch-Rezepte" beinhaltet:
Bacon, Egg & Toast Cups
Bacon & Egg Toast Cups
Für den Brunch oder das herzhafte Frühstück mit Freunden bereite ich gern diese Bacon, Egg und Toast Cups vor, die stressfrei serviert sind und sich auch gut als Finger Food essen lassen. Rechnen Sie durchschnittlich zwei Stück pro Person, manche Männer vertilgen aber auch vier!
Von mit keinen Kommentaren
Walnut Cheese Scones (Scones mit Nüssen und Käse)
Käse-Nuss-Scones
Es muss nicht immer Süßes sein: Diese herzhaften Scones mit Walnüssen und würzigem Käse schmecken am besten lauwarm mit etwas Butter bestrichen. Sie passen auch gut als Beilage zu Suppen.
Von mit keinen Kommentaren
Spinach Cheese Strata (Spinat-Käse-Strata)
spinstrata
Stratas sind beliebt zum Frühstück und enthalten neben Brot immer auch Eier. Mit etwas zusätzlichem Käse obenauf ergibt sich eine schönere Kruste.
Von mit 2 Kommentaren
Cheesy Brunch Roll-Ups
Ein Leserrezept mit viel Gemüse und Käse. Schmeckt prima zum Brunch und ist leicht nachzukochen.
Von mit keinen Kommentaren
Cornmeal Yeast Waffles
ywaffles
Diese Waffeln sind nicht sehr süß und lassen sich gut vorbereiten. Am besten mit Ahornsirup und Speckstreifen servieren.
Von mit keinen Kommentaren
Ham and Egg Salad (Schinken-Eier-Salat)
hamegg
Gut vorzubereiten ist dieser herzhafte Salat aus gekochten Eiern und Schinken. Er schmeckt auf Brot genauso lecker wie pur.
Von mit einem Kommentar
Spinach Eggs
spineggs
Prima zum Brunch! Lässt sich ein einer großen Auflaufform auch für viele Gäste vor- und zubereiten.
Von mit keinen Kommentaren
Dennys Scram Slam
omeletteveggie
Ein typisch amereikanisches Omelett, welches durch den Cheddarkäse und die Tomaten ein unverwechselbares Aroma erhält, so dass sich dieses Gericht wunderbar für ein Brunchbüffet eignet.
Von mit keinen Kommentaren
Brunch Casserole
brunchcass
Leckere Variation zum Brunch oder Abendessen: Obenauf grüne Spargelstangen (fünf Minuten vorgekocht) legen und mitbacken.
Von mit keinen Kommentaren
French Toast Casserole
frenchcass
Dieser Auflauf schmeckt wirklich wie French Toast - aber lässt sich viel arbeitssparender für viele Gäste zubereiten. Ich finde den Guss etwas fade und habe ihn mit etwas Zimt angereichert.
Von mit 6 Kommentaren
» nach oben