Kategorie: Pizza a la USA

Amerikanische Pizza ist anders: Der Teig nicht dünn und knusprig, sondern eher dick und sehr locker. Was den Belag angeht: „Anything goes“. Shrimps, Kochschinken, Thunfisch aus der Dose, scharfe Peperoniwurst, dazu Paprikawürfel, Maiskörner, Zwiebeln, Kidneybohnen – wie es beliebt!

breadstick 2

Breadsticks with Dip a la Pizza Hut (Brotstangen)

Diese Breadsticks waren das erste, das ich nach dem Willen unserer Kinder nach unserer Rückkehr aus dem USA-Urlaub backen sollte. Die sind aber auch wirklich sowas von lecker - würzig-knusprig und mit einer einfachen, aber guten Tomatensauce!
marinara 0

Grundbelag für Pizza

Schnell und dennoch raffiniert: Fügen Sie Knoblauchöl und etwas Käse dazu - und schon haben Sie eine prima Basis für Ihre Pizza, die dann ganz individuell belegt werden kann.
pizzaschneck_gr 0

Pizza toppings (Pizzabeläge)

Letztendlich können Sie eine Pizza mit - fast - allem belegen. Aber wer sagt, dass man nicht auch Fleischbällchen, Auberginen oder einfach nur aromatisches Pesto verwenden kann. Lassen Sie sich inspirieren...!
dough 5

Pizza dough (Grundrezept Pizzateig)

So bekommen Sie den original amerikanischen Pizzateig hin: fluffig und weich. Die Menge ist für eine runde Form von 30 Zentimetern berechnet, für ein ganzes Blech gut eineinhalbfache Menge nehmen.
Low-fat Deep Dish Pizza (vegetarisch) 0

Low-fat Deep Dish Pizza (vegetarisch)

Statt Doppelfettstufe gibt's fettarmen Käse, statt Speck, Salami und anderen Dickmachern wird diese herrlich duftende Pizza mit gesundem Gemüse belegt. Da darf es auch mal ein Stück mehr sein.
Bitte im aktiven Theme in die header.php folgenden Quelltext entsprechend Anleitung einfügen:
<?php do_action("wp_na_superbanner"); ?>
Bitte im aktiven Theme in die footer.php folgenden Quelltext entsprechend Anleitung einfügen:
<?php do_action("wp_na_skyscraper"); ?>