Kategorie: Candy-Bars

Hinter dem Begriff „Bars“ verstecken sich keine Kneipen, sondern in diesem Fall Riegel – und zwar gar verschiedene: Schokoriegel, Müsliriegel, in Streifen geschnittene Plätzchen. Diese Süßigkeiten lassen sich gut auch selbst herstellen – zu kaufen finden Sie die US-Marken hierzulande auch nur schwer und wenn für teures Geld, denn der Import von Lebensmitteln ist aufwändig.

Bounty Bars 4

Bounty Bars (Kokos-Kuchenriegel)

Unten Schokokuchen, darauf Kokoscreme und ganz oben Schokoguss: Wenn Sie Bounty-Schokoriegel mögen, schmeckt Ihnen dieser Kuchen bestimmt auch. Genau richtig für Chocoholics und nicht einmal zu süß!
Peanut Butter Cups selbst gemacht 6

Peanut Butter Cups homemade – wie die von Reeses

Ich liebe Reeses, aber in Deutschland sind sie soooo teuer! Auch dieser Nachbau ist nicht gerade spottbillig (durch die gekauften Pralinen-Schalen), aber er schmeckt wirklich köstlich - bei Verwendung guter Kuvertüre sogar besser als das Original. Denn seien wir ehrlich: Schokoladen-Weltmeister sind die US-Amerikaner nicht :-)
Almost Reeses Bars 5

Almost Reeses Bars

Diese Süßigkeit ist ein Klon des Riegels aus dem Hause Reese. Hier werden auch die bekannten Peanut Butter Cups hergestellt - meine absolut liebste Süßigkeit aus den USA.
ricicrispies 2

Rice Krispie Treat (Cereal-Riegel)

Rice Krispie Treats sind eine ganz typische Süßigkeit für die Lunchbox der Kinder. Sie sind klebrig, süß und lassen sich leicht selbst herstellen - sofern Sie das Cereal in Deutschland auftreiben...
Muesli Bars (Müsliriegel) 0

Muesli Bars (Müsliriegel)

Diese Riegel mit vielen Trockenfrüchten sind ein energiereicher Snack für zwischendurch, bei Ausflügen, Picknicks usw. Weil sie doch etwas kleben, schlagen Sie sie stückweise in Frischhaltefolie ein.
Babe Ruth Bars 1

Babe Ruth Bars

Wer die Babe-Ruth-Schokoriegel vermisst - das hier ist ein ganz guter, aber enorm kalorienreicher Ersatz. Die Bars enthalten Schokolade, Erdnüsse und Cornflakes.
Bitte im aktiven Theme in die header.php folgenden Quelltext entsprechend Anleitung einfügen:
<?php do_action("wp_na_superbanner"); ?>
Bitte im aktiven Theme in die footer.php folgenden Quelltext entsprechend Anleitung einfügen:
<?php do_action("wp_na_skyscraper"); ?>