National Iced Tea Day – so macht ihr den besten Eistee

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. Peter sagt:

    Hallo,

    das ist ein sehr schöner Artikel. Ich bin seit meiner ersten USA-Reise totaler Iced Tea Fan, zumal ich keinen Kaffee trinke. Für mich ist es am besten schwarzer Tee pur ohne Zucker. Ich habe viele Sorten getestet und muss feststellen, dass ich Lipton Yellow Label klar bevorzuge.
    Ich habe gerade gestern die Iced Tea Saison wieder eröffnet. Nun kommt jeden Morgen mein Thermobecher mit Strohalm mit zur Arbeit.

    Ich nehme immer 5 Beutel auf 1,5 Liter. Direkt nach dem ziehen lassen schrecke ich den Tee aber mit noch ca. einem halben Liter Eiswürfel ab. So bleibt er immer klar.

    Viele Grüße

    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *